Nähkurse in Falam

Der Nähkurse in Falam ist ein Einkommensgenerierendes Projekt aufbauend auf den regelmässigen Nähkursen im Jugendzentrum in Kalaymyo. Das Projekt hat sich seit Juli 2015 sehr gut entwickelt. Grosse Unterstützung  bekamen wir von der Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Binningen-Bottmingen.

Beginn: Juli 2015
Ort: YCC Jugendzentrum Falam

1. Hintergrund

Seit der politischen und wirtschaftlichen Öffnung erlebt Myanmar einen Ansturm von Touristen und Investoren. Der Chin State zählt zu der ärmsten Region in Myanmar und die wirtschaftliche Entwicklung hat diese Gegend kaum erreicht.

Die Region Chin ist reich an lokalen traditionellen Stoffen. Die Verarbeitung dieser Stoffe ist für Touristen, aber auch für die lokale Bevölkerung von grossem Interesse. Um die wirtschaftliche Öffnung auch im Chin State zu fördern, sollen mittels dem Chin Cherry Nähprojekt Kleingewerbe entstehen und dadurch neue Einkommensquellen generiert werden. Dabei wird grossen Wert auf lokale Produkte gelegt.

2. Vision

Mit der Ausbildung von jungen Näherinnen ermöglichen wir ein zusätzliches Einkommen für Junge Frauen und ihre Familien. Aufgrund der hohen Jugendarbeitslosigkeit hilft dieses Projekt jungen Frauen einen Berufseinstieg und eine Zukunftsperspektive zu erhalten

3. Massnahmen

  • Nähworkshops
  • Nähkurse

 

4. Unterstützen Sie uns

Ihre Spende hilft uns Nähmaschinen und andere Materialien für die Nähkurse bereitzustellen.

  • 1 Singer Nähmaschine: ab 250 CHF
  • Materialien (Fäden, Scheren, Nadeln, Stifte etc.): ab 40 CHF
  • Stoffe: ab 20 CHF
  • Workshop: ab 200 CHF

Vermerk: Nähschule Falam

Vereinskonto: SwissBurma-Aid, Basler Kantonalbank, 4002 Basel IBAN: CH96 0077 0253 6994 4200 1

5. Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Carine Weiss: email hidden; JavaScript is required

oder schreiben Sie uns direkt eine Nachricht: